Uncategorised

Herzlichen Dank

für Ihren Besuch beim 17. Bundeskongress Pathologie Berlin 2017

Am 24.09.2017 ging der 17. Bundeskongress Pathologie Berlin mit sehr gutem Erfolg zu Ende. Die 270 Teilnehmenden haben sich in angeregten Diskussion über die Situation und die Zukunft ihres Fachs ausgetauscht. Auch die interdisziplinären Veranstaltungen schafften vielfach Klarheit.

Save the date: Der nächste Bundeskongress Pathologie Berlin findet am 26.-28.10.2018 statt.

Herzlich Willkommen!

6. Deutsche Pathologietage Berlin 2018

Termin: 26.-28.10.2018 im Maritim Hotel pro Arte, Friedrichstraße, Berlin.

Der Bundesverband Deutscher Pathologen (BVDP) und der DVTA haben erkannt, dass die Diagnosequalität dann maximiert ist, wenn Anregungen und Neuerungen synchron das gesamte Pathologische Institut durchlaufen und nicht peu-à-peu durch die Hierarchiekaskade sickern. So ist jeder an seiner Position von Beginn an gut informiert, motiviert, Neuerungen anzunehmen, und informiert, um ggf. eigene berufliche Entwicklungen planen zu können.DPB 2018

Aus diesem Grund rufen die beiden Veranstalter nicht nur die PathologInnen, sondern auch die BiologInnen, die TechnikerInnen und AnalytikerInnen (früher MTA, CTA), sowie die SekretärInnen aus den Pathologischen Instituten erneut zu einem gemeinsamen Kongress zusammen.

2013 fand der Bundeskongress Pathologie Berlin zum ersten Mal gemeinsam mit den Morphologie-Histologie-Tagen des DVTA statt. Die beiden Veranstaltungen bildeten das Programm der Deutschen Pathologietage, an der auch die Akademie für Fortbildung in der Morphologie und die IAP beteiligt waren.

Bei Rückfragen an den Veranstalter des Bundeskongresses Pathologie Berlin wenden Sie sich bitte an: Bundesverband Deutscher Pathologen e.V.

Programm

Die Schwerpunktthemen in diesem Jahr:

  • Digitale Pathologie
  • Molekularpathologie
  • Qualitätssicherung
  • Kooperationsformen
  • Abrechnung

Samstag, 27.10.2018:

13.15 - 14.15 h: Satellitensymposium "Lungen-Ca" (AstraZeneca GmbH)

16.15 - 17.15 h: Satellitensymposium "BRCA" (AstraZeneca GmbH)

Weitere Informationen

Anreise mit der Bahn

Zur kostengünstigen Anreise können Sie die Veranstaltungstickets der Bahn nutzen: klicken Sie hier

Kaffeepausen

Während der Kaffeepausen sind Tee und Kaffee an den Kaffeebuffets in der Industrieausstellung für Teilnehmer des Kongresses und Standpersonal kostenfrei.

Namensschild

Zur Förderung der Kommunikation und aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, das Namensschild gut sichtbar zu tragen. Der Zutritt zu den wissenschaftlichen Sitzungen ist nur mit dem Namensschild möglich.

Fortbildungspunkte

Sofern Ihre Ärztekammer und Sie an dem elektronischen Erfassungssystem der Fortbildungspunkte teilnehmen, ist folgende Information für Sie von Bedeutung.

  • Anwesenheit dokumentieren:

Sie finden unweit vom Registrierungscounter einen Counter, an dem Sie Ihre Anwesenheit dokumentieren können: durch Scannen Ihres Barcodes (Scheckkarte oder Klebeetiketten) und/oder durch Eintrag in die Teilnehmerlisten.

  • Evaluation der Veranstaltung:

In den Teilnehmerumschlägen finden Sie die Evaluationsbögen der von Ihnen gebuchten Veranstaltungen. Bitte geben Sie alle Bögen im Anschluss an die letzte besuchte Veranstaltung ausgefüllt am dem oben genannten EFN-Counter ab. Sie erhalten im Austausch Ihre

  • Teilnahmezertifikate:

Bitte heben Sie diese zur Vorlage bei Ihrer Ärztekammer auf. Sie werden als Beleg herangezogen, falls die elektronische Datenverarbeitung zu Unstimmigkeiten führt.

Internetzugang

Ein WLAN-Voucher kostet an der Hotelrezeption EUR 5,50 pro Tag.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.